Werdegang

 

 

Seit vielen Jahren befasse ich mich mit Kunst, ihrer Geschichte und der Entwicklung bis zur heutigen Zeit. Inspiriert von Werken bekannter und unbekannter Künstler sowie Designer begann ich, mich selbst kreativ zu entwickeln. 

 

Die ersten Werke, die ich in frühen Kindheitsjahren schuf, waren Zeichnungen von selbstausgedachten Maschinen und Erfindungen, die den Alltag erleichtern sollten. In der Schule, so ist es nicht schwer zu erraten, war das Fach Kunst auch immer das Fach, welches ich mit der größten Hingebe ausübte. Ab ca. meinem 16. Lebensjahr bekam ich dann meine ersten Aufträge und verschenkte auch die ersten selbstgeschaffene Werke an Verwandte und Freunde. So begann dann das Malen, und zwar welches nicht mehr mit Tuschfarben stattfand, sondern ab dann mit Öl und Aquarell.

 

In der Zeit meiner Ausbildung, aber auch in den Tagen bei der Bundeswehr, nutze ich oft freie Wochenenden um die großen Museen zu erkunden (unter anderem in München, Basel, Frankfurt, Köln, …).

 

An der Hochschule lege ich den Großteil meiner Aufmerksamkeit auf das therapeutische Arbeiten mit Menschen. Beispielsweise in der Kunsttherapie, bei Menschen mit psychischen bzw. psychosomatischen Erkrankungen oder in der Kunstgeragogik, auf das Arbeiten mit Senioren, mit oder ohne Beeinträchtigungen.


Mittlerweile arbeite ich mit unterschiedlichen stilistischen Mitteln und setze verschiedene Techniken ein, immer auf der Suche Bestehendes zu optimieren und meinen eigenen Stiel weiter auszuarbeiten .

 

Im Rahmen meines Studiums stoße ich immer mehr auf unterschiedlichste gesellschaftlich bestehende Probleme. so begann sich mein Verständnis zu erweitern. Ich stehe zu der Überzeugung, dass eine Jeder mit seinen Möglichkeiten etwas Gutes vollbringen kann und das möchte ich auch. Vor diesem Hintergrund veranstaltete ich im Sommer 2018 auch meine erste Einzelaustellung , von welcher ich den Gewinn dem örtlichen Krebsfonds spendete. Und dies ist der Weg welchen ich mit meinem Wirken als Künstler weiter verfolgen werde.

 

 

 

1994                   geboren in Sögel                                                                              (Emsland- Niedersachsen)

1998 - 2011        Kindergarten, Grundschule, Oberschule                                          (Meppen- NS)

2011 - 2013        Fachoberschule                                                                                (Meppen- NS)

2013 - 2016        Ausbildung zum Großhandelskaufmann                                           (Osterbrock- NS)

2016 - 2017        Freiwilliger Wehrdienst bei den Gebirgsjägern                                 (Mittenwald- Bayern)

2017 - 2019        Studium der Sozialen Arbeit [Bachelor].                                           (Münster- NRW)

2019 - 2021        Studium Forschung und Leitung in der Sozialen Arbeit [Master]      (Münster- NRW)

 

Bei der Arbeit

 

Frühe Werke in Öl